BeratungspoolKurzportraitAngeboteKontaktHome Beat Zobrist
Beat Zobrist
  Angebote
   
Führungscoaching Führungskräfte, Kader- und Projektgruppen lernen ihre Führungsaufgaben bewusst, strukturiert und zielorientiert wahrzunehmen. Sie klären Positionen, Erwartungen und Ziele, finden ihre persönlichen Lösungen und schöpfen ihre Potenziale voll aus.
Organisationsentwicklung Standorte werden geklärt, Stärken und Schwächen erkannt und analysiert. Entwicklung von Visionen, Leitbildern, Massnahmen und Zielsetzungen. Strategien zur Umsetzung werden erarbeitet. Die Veränderungen können erprobt, schrittweise eingeführt, abgesichert und ausgewertet werden.
Projektmanagement Erstellen des Projektbeschriebes mit Massnahmen, Zuständigkeiten und Terminvorgaben. Leitung des Projektteams, Übernahme von Planungs-, Steuerungs-, Koordinations- und Kontrollaufgaben. Regelmässige Ab- und Rücksprache mit dem/der AuftraggeberIn (Reporting).
Projektbegleitung Unterstützung der Projektleitung oder des Projektteams. Kritisches Reflektieren und aufmerksames Mitverfolgen des Projektverlaufes. Besprechen der Ergebnisse. Schwierigkeiten im Projektverlauf sowie in der Zusammenarbeit werden frühzeitig erkannt und entsprechende Steuerungsmassnahmen entwickelt.
Konfliktmanagement / Mediation Die Konfliktparteien sind selber die kompetentesten Fachpersonen. Die vom Mediator nach klaren Regeln durchgeführte Vermittlung hat zum Ziel, dass sie die optimale Lösung suchen können. Das Resultat soll von allen als fair empfunden werden und keine VerliererInnen zurücklassen.
Organisation / Moderation von Workshops und Events Die strukturierte, externe Moderation eignet sich nicht nur für Sitzungen mit hohem Konfliktpotenzial, sondern auch für Tagungen, Retraiten und Workshops mit vielfältiger Beteiligung und klar definierten Zielen.
Planung von Medienauftritten / Entwerfen von Medientexten
Eine Organisation soll ihre Mitteilung so präsentieren, dass sie für die Medien interessant und ohne überflüssigen Zeitaufwand zu verarbeiten ist. Kenntnisse der lokalen Medien und Kontakte zu den JournalistInnen können für das Resultat wichtig sein. Professionell verfasste Medientexte erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass die Mitteilung in den Redaktionen berücksichtigt wird.
 
    Seitenanfang