Datenschutz

Datenschutz
Uns liegt viel daran, dass Ihre Daten geschützt sind und dass Sie wissen, was mit Ihren Daten geschieht.

Verwendung Ihrer Daten
Daher möchten wir Sie darüber informieren, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden und wie Sie diese Daten mit anderen Beratungspool-Nutzern austauschen können.
Grundsätzlich können Sie beratungspool.ch besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen.
In einigen Fällen benötigen wir jedoch solche Daten von Ihnen, z.B.:

  • für das Erstellen eines Anbieterprofils
  • für das Anlegen eines Benutzerkontos
  • für die Veröffentlichung von Ausschreibungen
  • für die Bewerbung auf Ausschreibungen
  • für das Abonnieren des Newsletters

Aus diesem Grund müssen Sie sich für die Nutzung dieser Dienstleistungen registrieren und uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Dazu gehören z.B. Ihr Name, Ihre Kontaktdaten, ggf. Angaben über Ihr Unternehmen und (für die Anbieter-Profile) Angaben über Ihre Dienstleistungen, Ihre Referenzen usw..
Alle Daten, die Sie uns übermittelt haben, werden vertraulich behandelt. Ausserhalb des Geschäftszwecks stellen wir Ihre Daten grundsätzlich nicht Dritten zur Nutzung zur Verfügung, es sei denn, die Weitergabe dient der Vermittlung von Geschäftskontakten, oder wir sind zur Preisgabe dieser Daten verpflichtet, beispielsweise aufgrund gerichtlicher Verfügung. Der Beratungspool verpflichtet sich die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, insbesondere das Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG, 235.1, vom 19. Juni 1992) zu beachten.

Registrierungsdaten
Die von Ihnen bei der Registrierung abgegebenen persönlichen Daten werden von uns zur Generierung von Geschäftskontakten, zur internen Verwaltung, für Newsletter-Abonnements und zur Zusendung von Informationsmaterial verwendet. Der Beratungspool stellt die Daten Dritten grundsätzlich nicht zur Nutzung zur Verfügung und verkauft die Daten auch nicht an Dritte.
Ihr Benutzername und Ihr Passwort bleiben zu jedem Zeitpunkt geheim.
Als Auftraggeber bleiben Sie gegenüber allen Beratungspool-Nutzern jederzeit anonym. Die Kontaktaufnahme auf Ihre Projektausschreibung durch Anbieter aus dem Beratungspool-Netzwerk erfolgt ausschliesslich über eine interne Schnittstelle.
Als Anbieter sind alle Informationen über Sie öffentlich einsehbar, die Sie in Ihrem sichtbaren Profil eingetragen haben.

Profildaten
Der Beratungspool erlaubt die Erstellung von Anbieterprofilen. Ein Anbieterprofil enthält personenbezogene Daten wie z.B. Name, Adresse, Berufserfahrung, Referenzen usw..
Bitte beachten Sie, dass Ihre Profildaten nach Anlegen des Profils für alle Nutzer von beratungspool.ch sichtbar werden und über Suchmaschinen im Internet ermittelbar sind. Dies dient dazu, Ihre Erreichbarkeit für potenzielle Geschäftspartner zu erhöhen.
Bitte achten Sie daher darauf, innerhalb Ihrer Profile sowie in Dateiuploads etc. personenbezogene Daten (z.B. Namen) zu anonymisieren, wenn Sie nicht wünschen, dass diese eingesehen werden können.

Sicherheit Ihrer Daten
Der Beratungspool unternimmt alle Anstrengungen, um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Mit Hilfe eines Systems von Zugriffsberechtigungen und technischen Schutzmassnahmen wie SSL-Verschlüsselung wird grösstmögliche Datensicherheit gewährleistet. Die Eingabe Ihrer Registrierungsdaten, Ihrer Profildaten sowie aller Daten zur Kontaktaufnahme mit anderen Nutzern erfolgt beim Beratungspool erst nach dem Umschalten auf eine besonders gesicherte SSL-Verbindung.

Konto löschen
Sie können jederzeit Ihr Benutzerkonto löschen. Das Formular für die Abmeldung ist in Ihrem Benutzerkonto unter Administration > Konto löschen. Nachdem Sie Ihr Konto gelöscht haben, können Sie sich nicht mehr in Ihr Benutzerkonto einloggen. Ihre Daten sind für Internetnutzer ebenfalls nicht mehr zugänglich. Sie können Ihr Benutzerkonto zu einem späteren Zeitpunkt wieder aktivieren. Diese Aktivierung muss schriftlich per Brief oder E-Mail beantragt werden.
Sämtliche Daten bleiben in der Datenbank des Beratungspools gespeichert. Die gespeicherten Daten dienen einzig dazu,  allfällige Verbindlichkeiten zwischen Ihnen und dem Beratungspool festzuhalten und gegebenenfalls vereinbarte Ansprüche geltend zu machen.

Copyright
Alle Daten – insbesondere die Datenbanken – dieser Website geniessen gemäss Bundesgesetz über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz, URG, 231.1, vom 9. Oktober 1992) urheberrechtlichen Schutz. Eine Bearbeitung oder Vervielfältigung ist nur soweit zulässig, als dies für den Zugang der Datenbanken oder für deren übliche Benutzung erforderlich ist oder eine solche mit der Beratungspool AG ausdrücklich vereinbart ist. Jede darüber hinausgehende Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe überschreitet die normale Auswertung der Datenbanken und stellt einen Urheberrechtsverstoss dar, der strafrechtlich verfolgt wird und zum Schadensersatz verpflichtet.