Praxishilfen Mitglieder

Brief an sich selbst

Dauer
Etwa 15 Minuten

Material
Schreibzeug, Papier, Briefumschläge

Ziel
Die Massnahmen, die man sich vornimmt, schriftlich festhalten und die Umsetzung nach einer vereinbarten Zeit selber überprüfen.

Vorgehen
Jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer schreibt am Ende einer Weiterbildungsveranstaltung, z. B. eines Workshops über Zeitmanagement und persönliche Arbeitstechnik einen Brief an sich selbst, in welchem die geplanten Veränderungsmassnahmen erwähnt werden. Der Brief wird in einem verschlossenen und an die Schreiberin/den Schreiber adressierten Umschlag der Beraterin/dem Berater abgegeben. Nach der vereinbarten Frist wird der Brief per Post an die Schreiberin/den Schreiber geschickt.

Wichtig ist, dass sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer keine unrealistischen Ziele setzen: weniger ist oft mehr.

Autor: Olivier Inhelder