Dossiers

Lebensbalance und Gesundheit

"In der einen Hälfte des Lebens opfern wir unsere Gesundheit, um Geld zu erwerben. In der anderen Hälfte opfern wir Geld, um die Gesundheit wiederzuerlangen."
Voltaire

 Es braucht das Wissen um die Tragsäulen der Lebensbalance und die Bewusstheit, wie wir Menschen strukturiert sind und funktionieren. Mit Lebensbalance assoziieren wir Gesundheit, Ausgewogenheit, Wohlbefinden, Erfüllung…..Jeder Mensch hat seine individuelle Ausdeutung, Ausgestaltung, seine eigenen Bedürfnisse, abhängig von Lebensphase, Lebenssituation und Persönlichkeitsstruktur.

Lebensbalance-Modelle finden sich einige in der Literatur, dargestellt als Säulendiagramme (z.B. Münchhausen 2006, Seiwert 2005) oder Segmente eines Rades, des Lebensrades. Gemeinsam ist ihnen, dass der Mensch und das Leben als unteilbar Ganzes begriffen wird in seinen privaten, beruflichen und gesellschaftlichen Bezügen und in der Ganzheit von Körper, Geist und Seele. Das Grundmodell der Lebensbalance baut auf den vier tragenden Säulen auf:

I) Beruf/ Finanzen
II) Familie/soziale Kontakte
III) Gesundheit/Fitness
IV) Sinn/Kultur

Wenn wir diese Ganzheit anerkennen, ist es einleuchtend, dass ein Wegbrechen von Tragsäulen das Lebensgebäude zum Einstürzen bringt oder dass das Lebensrad wegen vernachlässigter wichtiger Lebensbereiche „unrund“  daherholpert. Umstände und Lebensssituationen, welche zu Fragmentierungen führen, indem nur der eine oder andere Teil genährt und „am Leben erhalten“ wird, führen zum Verlust der Lebensbalance.

Das führt uns zur Einsicht, dass wir unsere Lebensbalance nur erreichen können, wenn wir das dynamische Gleichgewicht, das sich aus den verschiedenen Lebensinhalten ergibt, durch aktive Lebensgestaltung permanent neu einstellen.

Einladung zum Nachdenken:

 Ich lade Sie ein, darüber zu reflektieren, wie „rund“ Ihr Lebensrad in der jetzigen Lebenssituation rollt. Welche Lebensbereiche kommen im derzeitigen Alltag zu kurz? Welche Lebensbereiche beanspruchen übermässig Zeit und Energie? Wie fühlen Sie sich in dieser Situation? Was könnten Sie ändern? weiter...