Dossiers

Verhaltensweisen für Frauen, die mehr Einfluss haben wollen!
Merken: Es geht um Neuverteilung von Macht, nicht um Anerkennung für Wohlverhalten.

Machen Sie sich namhaft. Machen Sie sich auf sich aufmerksam, auf verschiedene Weise und auf verschiedenen Ebenen.

  1. Sein Sie sichtbar. Vermeiden Sie Schattenarbeit, bzw. prüfen Sie - wenn sie sein muss - wie sie geteilt werden kann, was sie bringt, oder welche anderen Arbeiten dadurch vermieden oder verhindert werden können.
  2. Riskieren Sie Ablehnung. Suchen Sie  nicht nur Zustimmung. Oft sind abgelehnte Anträge wirksamer als nicht gestellte.
  3. Verhalten Sie sich nicht defensiv und geben Sie nicht vorzeitig auf.
  4. Verschaffen Sie sich Unterstützung durch Basis- und Aussenkontakte - vernetzen Sie sich aktiv!
  5. Planen Sie Ihre Zeit sorgfältig; prüfen Sie vor Auseinandersetzungen, ob sie sich wirklich lohnen - es ist Ihre Zeit!
  6. Beachten Sie Ihren Körper: Machen Sie sich nicht kleiner als Sie sind, richten Sie sich auf, nehmen Sie sich soviel Platz, wie Sie brauchen. Atmen Sie  tief ein, lassen Sie den Kopf nicht hängen. Sorgen Sie für Pausen und Entmüdung. So, wie Sie sie brauchen, ist es in der Regel auf für andere gut!

von Renate Schmidt, Beraten mit Kontakt, Gabal Verlag