Dossiers

Peter Szyszka, Uta-Micaela Dürig; Strategische Kommunikationsplanung. UVK Verlagsgesellschaft mbH, Konstanz 2008, ISBN: 3867640521, 256 Seiten; EUR 24.90

Strategische Kommunikationsplanung ist das «Herzstück» von PR-Arbeit und Kommunikationsmanagement. Sie ist erfolgreich, wenn mit ihrer Hilfe ein Kommunikationsvorhaben oder -problem zweckmäßig, effektiv und effizient gelöst wurde. Der Band geht die Thematik auf zwei Ebenen an. Der erste Teil geht auf eine Reihe zentraler Fragen zum Thema Konzeption ein: Welche Rolle spielt strategische Planung in der PR-Praxis? Welchen Stellenwert und welche Qualität haben gängige PR-Konzeptionsmethoden? Was kann man vom Ausland lernen? Peter Szyszka setzt sich ausgiebig mit den bestehenden Konzeptionsmodellen auseinander und entwickelt ein eigenes «Analyse- und Entscheidungsmodell der PR-Arbeit».Im zweiten Teil werden themenbezogen 15 Fallbeispiele aus verschiedenen Bereichen der strategischen Kommunikationsplanung vorgestellt, die unter den Wettbewerbsbeiträgen des Deutschen PR-Preises 2005 oder 2006 waren. Das Spektrum reicht dabei vom multinational agierenden Konzern bis zur regionalen Interessengemeinschaft. Um eine Vergleichbarkeit zu ermöglichen, folgen alle Beiträge weitgehend einem einheitlichen Gliederungsschema: Ausgangssituation, Analyse, Zielsetzung, strategische Ausrichtung, operative Planung, Umsetzung, Ergebnis/Bewertung, Erfahrungen. Eine kommentierte Auswahlbibliographie rundet das Buch ab.

Autorenporträt Dr. Peter Szyszka ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Angewandte Kulturwissenschaften der Universität Lüneburg.Die Rezension wurde von amazon verfasst.

Das Buch können Sie online bei unserem Partner «amazon.de» bestellen.

Claudia Mast; Unternehmenskommunikation: Ein Leitfaden, UTB, Stuttgart 2008, ISBN: 3825223086, 497 Seiten; EUR 26.90

Die Turbulenzen auf den globalisierten Märkten nehmen zu. Unternehmen müssen in der Wahrnehmung der internen und externen Öffentlichkeiten, vor allem in den Medien, ein positives Image aufbauen. Der Wettbewerb um die Aufmerksamkeit wichtiger Bezugsgruppen wird unter neuen Bedingungen ausgetragen. Die kommunikationswissenschaftliche Analyse stellt die Besonderheiten des Kommunikationsmanagements von Unternehmen vor. Der Kommunikationsprozess bildet die Grundlage für Profit-Organisationen, aber auch für Management und Entscheidungsprozesse. Das Buch gibt einen Überblick über die theoretischen Ansätze sowie den Prozess der strategischen Planung und Optimierung von Unternehmenskommunikation und analysiert die Probleme bei der praktischen Umsetzung der Kommunikation. Im Mittelpunkt stehen daher die Stakeholder Mitarbeiter (Interne PR), Kunden (Kunden-PR), Medien (Media Relations), Kapitalgeber (Investor Relations) und Gesellschaft (Public Affairs).

Autorenportrait
Dr. Claudia Mast ist Professorin für Kommunikationswissenschaften und Journalistik an der Universität Hohenheim sowie Geschäftsführerin der Gesellschaft für Strategisches Kommunikationsmanagement in München.

Die Rezension wurde von amazon verfasst.

Das Buch können Sie online bei unserem Partner «amazon.de» bestellen.