Dossiers

Aktivieren Sie ihr kreatives Potenzial:
Siebzehn Kamele

Ein Scheich hinterliess seinen drei Söhnen eine Herde von siebzehn Kamelen. Der erste Sohn sollte nach dem Willen des Vaters die Hälfte der Herde bekommen, der zweite Sohn ein Drittel und der dritte Sohn schliesslich ein Neuntel. Die Söhne waren ratlos – eine Teilung schien unmöglich. So baten Sie einen Weisen, der gerade auf seinem Kamel dahergeritten kam, um Hilfe. Der Weise stieg ab, und als er sah, wie sich sein Kamel neugierig den anderen Tieren näherte, fiel ihm die Antwort sofort ein.

die Lösung finden Sie hier.

Humoristischer Ansatz:
Der Krug mit Nüssen
Im alten Persien wollte eine Frau ihrem Mann seine Leibspeise bereiten. «Ich brauche dazu noch zwölf Nüsse», sagte sie. «Holst du sie für mich?» Der Mann ging zum Markt, entdeckte einen Händler, der einen grossen Krug mit Nüssen hatte. «Ich brauche zwölf Nüsse», sagte der Mann, griff in den Krug und packte eine ganze Handvoll Nüsse. Dann wollte er seine Hand aus dem Krug wieder herausziehen, doch es ging nicht. Er hing fest. Er zog und zerrte mit aller Kraft, sein Handgelenk war immerhin schon sichtbar. Er klemmte den Krug zwischen seine Füsse und versuchte, seine Hand herauszudrehen – seine Hand kam nur wenige Millimeter voran. Der Händler hielt den Krug fest, der Mann stemmte sich dagegen, die Hand schmerzte immer mehr, aber sie hing jetzt vollständig im Hals des Kruges fest. Mittlerweile hatten sich viele Menschen versammelt, um das traurige Schauspiel zu verfolgen und zu kommentieren. Schliesslich trat ein weisshaariger Mann vor und versprach zu helfen. «Du musst nur genau das tun, was ich dir sage.» Der Mann mit der eingeklemmten Hand war dazu bereit. «Als erstes», sagte der Weisshaarige, «musst du deinen Arm in den Krug wieder ganz hineinschieben.» – «Bist du verrückt?», fragte der Mann. «Ich bin froh, dass ich es so weit geschafft habe.» Der Weisshaarige blieb unbeeindruckt: «Tu, was ich dir sage.» Widerwillig schob der Mann die Hand zurück in den Krug. «Und jetzt», sagte der Weisshaarige, «öffne deine Hand und lass alle Nüsse fallen.» Der Mann seufzte und tat, wie ihm geheissen. «Nun machst du deine Hand ganz schmal und ziehst sie wieder zurück», sagte der Weisshaarige. Und tatsächlich kam die Hand des Mannes wieder zum Vorschein. Die Hand war gerettet, aber die Nüsse waren noch im Krug. Da drehte der Weisshaarige den Krug um und liess die Nüsse dem Mann in die Hände rollen.

Quelle: www.to-the-point.ch/anekdoten.php