Dossiers

NLP - FAQ

Wem nützt NLP?
Neurolinguistisches Programmieren ist für jedermann. Ob Sie endlich eine Veränderung in Ihrem Leben an die Hand nehmen möchten oder ob sie anspruchsvolle Ziele verwirklichen wollen, immer ist Kommunikation ein Schlüsselfaktor.

Wer kann NLP lernen?
Sie benötigen keinerlei Vorwissen über NLP, doch ist NLP genau das Richtige für Sie, wenn

  • Sie es leid sind oder unzufrieden, wie manche Dinge zur Zeit bei Ihnen laufen
  • Sie sich dafür interessieren, wie Sie Ihre Lebenserfahrung auf eine neue Leistungs-Zufriedenheits-, Abenteuer- oder Erfolgsstufe bringen können.
  • neugierig sind wie man andere moralisch korrekt, einfach und positiv beeinflussen kann
  • Sie jemand sind, der das Lernen und sich Entwickeln liebt
  • Sie bereit sind, Ihre Träume Wirklichkeit werden zu lassen.

Wo kann man NLP lernen?
NLP ist keine geschützte Marke, und die NLP-Angebote unterscheiden sich beträchtlich. Achten Sie deshalb bei der Wahl Ihrer Ausbildungsstätte mindestens darauf, dass sich die angebotenen Ausbildungen nach einem anerkannten Standard, wie beispielsweise der IANLP International Association for Neuro-Linguistic Programming (www. Ia-nlp.org) oder der europäischen Landesverbände durchgeführt werden.in flow com gmbh empfiehlt Ausbildungen an der NLP-Akademie Schweiz oder am Institut für Business NLP.

Wie lernt man NLP?
Zum Lernen von NLP brauchen Sie den lebendigen Austausch mit anderen Menschen. Dies geschieht am besten in Workshops oder Seminaren, die mit dem Dynamic Learning Konzept  der genannten Institutionen durchgeführt werden. Natürlich können Sie auch einiges aus Bücher lernen. Aber sicher möchten Sie die neuen Möglichkeiten, die Ihnen NLP gibt, auch zum persönlichen Wachstum und zum Gewinn anderer anwenden. Diese Kompetenz gewinnen Sie nur durch Training, nicht durch Lesen.

Kann man mit NLP Menschen manipulieren?
Die Beeinflussung anderer Menschen ist eine grundlegende soziale Eigenschaft. Und dass Manipulationen mit NLP wirkungsvoller werden, lässt sich nicht bestreiten. Somit werden Ethik und Integrität wichtig.  In flow com gmbh lebt und richtet sich nach den Ethikrichtlinien der NLP-Akademie Schweiz und der  Swiss NLP. Dem schweizerischen Verband für NLP. Ein Training in NLP wird Sie – als Nebeneffekt sozusagen – auch vor negativer Beeinflussung durch andere wirkungsvoller schützen, da Sie diese schneller erkennen. Dass Beeinflussung an sich nichts Schlechtes ist, erkennen wir schnell, wenn wir z.B. an Eltern denken, die Ihre Kinder dahin führen möchten, Hausaufgaben zu machen.

Ist NLP wissenschaftlich?
Die moderne Neurowissenschaft belegt mit aktuellen, bildgebenden Verfahren immer mehr, warum die Methoden des NLP funktionieren. Sehr vieles von dem, was vor wenigen Jahren noch Erfahrungswissen darstellte, kann heute naturwissenschaftlich nachgewiesen werden. So zeigen aktuelle Untersuchungen, dass bereits durch das „So tun als ob“ (Mentales Durchspielen von Situationen) dieselben Hirnregionen aktiv werden, wie wenn ich die Sache tatsächlich machen würde. Auch das ein Prinzip, das sich die Mentalarbeit schon lange zu Nutzen macht.

Wo wird NLP angewendet?
NLP wird mittlerweile fast überall gebraucht, wo kommuniziert wird: in der Bildung (Lehrer, Dozenten, Trainer) im Betrieb (Verkauf, Führung, Sitzungsleitung, Mitarbeitercoaching) in der Therapie (Psychotherapie, Kurzzeitinterventionen, Psychologie) im Gesundheitswesen (Ärzte, Krankenschwestern, Sozialarbeiter) in der Politik, in der Familie und natürlich auch von selbständigen UnternehmerInnen.


Feedback an Autor