Dossiers

Personalentwicklung – ein Prozess und verschiedene Akteure
Damit Personalentwicklung wirkt, braucht es eine gute Planung und Steuerung des ganzen Prozesses – von der Bedarfskonstruktion bis zur Überprüfung der Umsetzung. weiter...

Microteachings, Coaching, Videos, Kurse & Co.
Fragt man nach Personalentwicklungsmassnahmen, denken die Befragten meist an einen Kurs. Dabei ist die Präsenzveranstaltung – extern oder inhouse, als Kurs, Training oder Seminar – nur eine von zahlreichen Möglichkeiten, die Mitarbeitenden und Führungskräfte zu fördern. weiter...

Personalentwicklung - ohne Vorgesetzte geht's nicht...
Dass Personalentwicklung wirksam ist, dafür sind verschiedene Akteure verantwortlich. Nur wenn jede Rolle gut wahrgenommen wird, kann sich das Potenzial, das in der PE steckt, entfalten. weiter...

Die geeignete Fachperson für eine PE-Massnahme finden
Würden Sie Ihren Mercedes einer Werkstatt anvertrauen, die behauptet, für alle Automarken kompetent zu sein? Vertrauen Sie einem Trainer, der sich als Generalist bezeichnet? Nein? - Dann wissen Sie, dass der Erfolg einer Personalentwicklungsmassnahme mit der sorgfältigen Auswahl der passenden Fachperson beginnt. weiter...

Personalentwicklung: Transfer ist (k)ein Kunststück
Ein Lernprozess braucht Zeit. Nach einem Seminartag kann man nicht erwarten, dass der Umsetzung in die Praxis nichts mehr im Wege steht. Ganz im Gegenteil, es müssen viele Voraussetzungen und Bedingungen erfüllt werden. weiter...

PE gut - alles gut?!
Ein systematischer Prozess, dh. ein geplantes Vorgehen von der Idee bis zum Abschluss die Basis ist für eine nachhaltige Wirksamkeit von PE-Massnahmen. Wenn wir diesen Prozess professionell handhaben, dann darf mit einem Return on Investment «gerechnet werden». weiter...

Erfahrungsbericht: Entwicklung eines Weiterbildungsprogramms
Nach monatelanger Planung startete Anfang September 2006 der erste Zyklus des Weiterbildungsprogramms des Beratungspools.
Die Programmplanung, eine der Hauptaufgaben des Weiterbildungsmanagements, erfolgte systematisch. weiter...

Programmplanung zwischen Technik und Inspiration
Programmplanung ist eine der Hauptaufgaben im Weiterbildungsmanagement. Entsprechend hat sich – meist unbelastet von theoretischen Überlegungen – eine differenzierte und in weiten Teilen erfolgreiche Praxis entwickelt. weiter...

Führungsmodell für Weiterbildungsorganisationen FWB
Die Koordinationsstelle für Weiterbildung der Universität Bern hat 2006 ein Führungsmodell für Weiterbildungsorganisationen entwickelt. weiter...

Wissenssicherung im Kontext mit der Personalentwicklung
Der strategischen Unternehmensführung stellt sich die Herausforderung. das menschengebundene Wissen zu sichern. Der Personalentwicklung fällt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle zu. weiter...