Zeitschriften

Weitere Zeitschriften mit Kurzprofil

Neben den ausführlich vorgestellten Zeitschriften sind zahlreiche, weitere Publikationen auf dem Markt, zu denen dem Beratungspool keine detallierten Angaben vorliegen.

Wenn Sie Ihre Zeitschrift im Beratungspool präsentieren oder anstelle des Kurzprofils ein detailliertes Profil veröffentlichen wollen, dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Familiendynamik
Familiendynamik ist eine interdisziplinäre Zeitschrift für systemorientierte Praxis und Forschung mit vierteljährlicher Erscheinungsweise. Sie ist ein Forum für alle, die sich praktisch und wissenschaftlich mit der Familie befassen. Programmatisch werden internationale Beiträge zur systemischen Theoriebildung und Forschung veröffentlicht, hinzu kommt eine umfangreiche Orientierung über Literatur, Lehrgänge und Kongresse.

Gruppendynamik und Organisationsberatung
Innovative Praxis ist auf den Input aus der Wissenschaft, Forschung ist auf die Erfahrungen und Ideen der Praktiker angewiesen. Gruppendynamik und Organisationsberatung befasst sich mit Themen der Sozialpsychologie, Psychologie, Soziologie und Erziehungswissenschaften und deren Umfeldern. Jede Ausgabe der Gruppendynamik und Organisationsberatung ist einem Themenschwerpunkt gewidmet.

Harvard Businessmanager
Der Harvard Businessmanager berichtet seit 25 Jahren über innovative Ansätze zur Unternehmensführung, informiert über Trends im Management und präsentiert zukunftsweisende Unternehmenskonzepte und deren Umsetzung in die Praxis.

Handelsblatt
Das Handelsblatt ist die grösste Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung.
Tägliche Standards im Handelsblatt sind die Ressorts Politik und Wirtschaft, Unternehmer und Märkte sowie Finanz- und Anlegerzeitung.

HR Today
HR Today – das Schweizer Human Resources Management-Journal konzentriert sich auf aktuelle Nachrichten, aktuelle Trends, vertieftes Fachwissen und Branchengeflüster aus dem Personalbereich. Die Fachzeitung erscheint zehnmal jährlich und richtet sich hauptsächlich an Personalverantwortliche, -dienstleister, Fachkräfte der Aus- und Weiterbildung sowie Arbeitgeber mit Personalverantwortung. Zum breiten Themenspektrum gehören auch allgemeine Informationen über den Arbeitsmarkt und neue Technologien.

KMU Magazin
Das KMU-Magazin ist das «Werkzeug» für Unternehmer und Geschäftsführer von Deutschschweizer Klein- und Mittelunternehmen. Der redaktionelle Inhalt deckt alle relevanten Interessensbereiche eines KMU-Leaders ab: Unternehmensführung, Recht, Finanzen, Vorsorge, Marketing, Wirtschaft, Politik, Informationstechnologie, Technik, Logistik, Human Resources, Business Lifestyle und Bildung.

KMU-Manager
Der KMU-Manager bietet monatlich Informationen für kleine und mittlere Unternehmen, Gewerbetreibende und Selbständige. Eine Gruppe ausgewiesener Fachautoren schreibt – redaktionell betreut – Beiträge zu den Rubriken Geld, Kommunikation, Logistik, Coaching, Weiterbildung und Recht.

Kontext
Kontext ist das Organ der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF). Sie ist sowohl wissenschaftliche Zeitschrift mit Forschungsbeiträgen und praxisbezogenen Arbeiten als auch Informationsbörse für berufspolitische Nachrichten.

Manager Magazin
Das Manager Magazin ist eine Zeitschrift für Unternehmer und Führungskräfte und liefert Monat für Monat aktuelle Unternehmensanalysen, sorgfältig recherchierte Hintergrundinformationen, aktuelle Trends aus Management, Technologie und Vermögensverwaltung sowie praxisnahe Hinweise für Beruf und Privatleben.

managerSeminare
Das Weiterbildungsmagazin bringt praxisnahe Information für die Weiterbildung von Unternehmern, Selbständigen und Führungskräften. Mit regelmässigen Schwerpunkten zum regionalen Weiterbildungsmarkt und zum Thema e-Learning sowie einem Seminarmarkt. Umfangreiches Angebot im Online-Auftritt.

OSC Organisationsberatung Supervision Coaching
Die Zeitschrift OSC ist ein internationales Diskussionsforum für eine qualifizierte Beratungspraxis. OSC widmet sich Innovationen in der Organisationsberatung, in der Supervision und im Coaching. OSC soll eine Brücke schlagen zwischen Management- und Organisationswissen und den in sozialen Arbeitsfeldern entwickelten Handlungskompetenzen. Jedes Heft der OSC hat einen Themenschwerpunkt, der mit Grundlagenaufsätzen, feldspezifischen Beiträgen und Praxisberichten vertieft wird. In der Rubrik «Diskurs» ist Platz für kritische Resonanzen auf einzelne Beiträge, Diskussionen über relevante Konzepte oder zu aktuellen Fragen. Auch Buchbesprechungen sind eine feste Rubrik. In einer letzten Rubrik wird OSC als Informationsbörse über Tagungen, Werkstattgespräche, berufspolitische Veränderungen, Fragen der Ausbildung usw. berichten sowie entsprechende Terminankündigungen veröffentlichen.

Praxis der Systemaufstellung
Neben Interviews, Berichten, Diskussionen, Fallbeispielen und Artikeln zur Methodik und zu den Grundlagen wirft die Zeitschrift Praxis der Systemaufstellung auch Blicke über den Zaun in verwandte Gebiete der Feldforschung, der Kultur, des Rechts, der Natur-, Verhaltens- und Geisteswissenschaften.

Panorama
Panorama ist eine Fachzeitschrift für Berufsbildung, Berufsberatung und Arbeitsmarkt.

Personal
Die Zeitschrift für das Personalmanagement bringt übersichtliche Beiträge und regelmässige Übersichten über aktuelle Daten für die Personalwirtschaft.

Personalführung
Die Fachzeitschrift für das Personalmanagement informiert die Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Personalführung e.V. und Abonnenten über aktuelle Themen der betrieblichen Personalarbeit.

Personalmagazin
Das Personalmagazin ist das auflagenstärkste Fachmagazin für das Personalmanagement im deutschsprachigen Raum. Kennzeichen ist die Integration von Management- und Arbeitsrechtsthemen. Die Redaktion berichtet Monat für Monat unabhängig, prägnant und umfassend über alle strategischen wie operativen Aspekte professioneller Personalarbeit.

Personalwirtschaft
Im Mittelpunkt der zahlreichen Fachbeiträge von Personalwirtschaft steht der betriebswirtschaftliche Nutzen des Human Resources Management. Unabhängig und kompetent erklären Autoren aus Unternehmen, Wissenschaft und Forschung verständlich und praxisnah Methoden und Modelle, liefern Argumente für Entscheidungen und stellen erfolgreiche Projekte vor. Der Magazinteil informiert über aktuelle Entwicklungen des Personalmanagements im In- und Ausland und stellt für die Zielgruppe relevante Produkte, Software und Dienstleistungen vor. Der Fachteil präsentiert innovative Konzepte und Projekte aus dem Bereich Human Resources Management.

Psychotherapie & Sozialwissenschaft
Die Zeitschrift Psychotherapie & Sozialwissenschaft will das interdisziplinäre Gespräch zwischen Psychotherapie, Sozial- und Literaturwissenschaften und angrenzenden Gebieten fördern.

Supervision
Supervision ist eine fundierte und gut eingeführte Fachzeitschrift für Supervisorinnen und Supervisoren in Deutschland und den angrenzenden deutschsprachigen Ländern. Mit ihrem Konzept praxisnaher Wissenschaftlichkeit, fachlicher Methodenvielfalt und berufspolitischer Positionierung erreicht die Zeitschrift einen qualifizierten LeserInnenkreis in den Bereichen Supervision, Organisationsberatung und Sozialwissenschaft sowie Fachkräfte aus den Bereichen Fortbildung und Personalentwicklung in Organisationen.

Systeme
Systeme ist eine interdisziplinäre Zeitschrift für systemisch orientierte Forschung und Praxis in der Humanwissenschaft.

Zeitschrift für Systemische Therapie & Beratung
Durch Weiterentwicklung der systemischen Ideen Batesons wurden ökologische und systemische Ansätze für den Bereich der Psychotherapie fruchtbar gemacht. Seitdem fand eine ständige Erweiterung der Anwendungsgebiete systemischer Therapie statt. Diese Weiterentwicklung wird in der Zeitschrift für Systemische Therapie seit 1983 dokumentiert, diskutiert und reflektiert.
Weitere Rubriken sind: Im Gespräch bleiben (Interviews, Kommentare, Dispute, aktuelle Themen), Teilnehmende Beobachtung (Tagungsberichte), Leserforum, Informationen, Buchrezensionen, Termine.

Unternehmensberater
Fachzeitschrift für alle beratenden, aber auch beratenen Experten der Wirtschaft mit praxisorientierten Hintergrundberichten, Grundlagenbeiträgen, Tipps und Trends, Beratungsmethoden und Problemlösungen, Wertungen und Analysen.

Wirtschaft & Weiterbildung
Das Fachmagazin Wirtschaft & Weiterbildung bietet wertvolle Praxisinformationen und topaktuelles Expertenwissen für die betriebliche Weiterbildung und die Mitarbeiterführung. Es berichtet regelmässig über wirksame Personalentwicklungs- und Trainingsmassnahmen.

Wirtschaftspsychologie aktuell
Die Zeitschrift Wirtschaftspsychologie aktuell veröffentlicht Fachbeiträge aus dem gesamten Gebiet der Wirtschaftspsychologie. In der Rubrik Schwerpunkt werden mehrere Beiträge zu einem gemeinsamen Thema veröffentlicht. In der Rubrik Forum sind einzelne Beiträge zu wirtschaftspsychologischen Themen – auch ohne Anbindung an das Schwerpunktthema – möglich. Ständig enthalten sind weiterhin die Rubriken news+trends (kurze Meldungen), medien+materialien (Tools, Marktübersichten und Buchbesprechungen) und verbandsintern (Nachrichten aus dem BDP und seiner Sektion Wirtschaftspsychologie). Neben Fachbeiträgen gehören auch Interviews mit Experten, Features, Kontroversen etc. zum Spektrum der Zeitschrift.

Wirtschaftswoche
Im Mittelpunkt des redaktionellen Angebotes der WirtschaftsWoche steht die Berichterstattung über Unternehmen. Die WirtschaftsWoche bietet die ganze Bandbreite der Themen, die Entscheider besonders interessieren: Wirtschaftspolitik, Management und Technologie, persönlicher Erfolg im Beruf, private Geldanlage und Lebensstil.

ZfM Zeitschrift für Management
Die Zeitschrift für Management ist die vom Deutschen Manager-Verband e.V. herausgegebene Fachzeitschrift, die sich mit Management in Theorie und Praxis auseinandersetzt.

zfo – Zeitschrift für Führung und Organisation
Als führende deutschsprachige Zeitschrift auf ihrem Gebiet bietet die zfo zu den Themenbereichen Führung und Organisation fundierte und aktuelle Fachinformationen sowie professionelle Lösungsansätze renommierter Autoren aus Wissenschaft und Praxis.

ZKM Zeitschrift für Konfliktmanagement
Die ZKM–Zeitschrift für Konfliktmanagement ist die Praktikerzeitschrift zum Thema Konfliktmanagement und Mediation. Die Zeitschrift berichtet über die Grundfragen und neusten Entwicklungen aus dem Bereich der Mediation sowie aller übrigen Verfahren aussergerichtlicher Streitbeilegung.